Suche
  • Hanno

Mango Dressing Booster


Kommt Zeit, kommt geiles Dressing!


Auch wenn die Verarbeitung von Mangos immer mit Aufwand und klebrigen Fingern verbunden ist, lohnt sich dieser Vitamin Booster auf alle Fälle für deinen perfekten Salat.

Die tropische Frucht aus Indien besitzt einen hohen Zuckeranteil, ist aber dennoch reich an Vitaminen. 1163 Mikrogramm Provitamin A sorgt für eine schöne, glatte Haut und gute Sehkraft. Damit enthält die „Super Mango“ deutlich mehr Provitamin als die meisten Obstsorten und deckt mit 200g Fruchtfleisch bereits deinen Tagesbedarf.


Aber was wäre eine „Super Mango“, wenn sie nicht auch Vitamin C, E und B mitbringen würde?


Der hohe Vitaminanteil stärkt dein Immunsystem und reduziert Deinen Alltagsstress. Zahlreiche Mineralstoffe in der Mango wie Calcium, Magnesium und Kalium boosten Deine Leistungsbereitschaft.





Hanno´s „Mango Dressing Booster“


Was du alles für 2 große Salatschüsseln brauchst?

  • ½ Mango (frisch oder tiefgefroren) ca. 200g

  • 1 EL Zitronensaft

  • 3 EL Orangensaft

  • 4 EL Apfelessig

  • 1 EL Sesamöl

  • 3 EL Traubenkernöl

  • ½ Teelöffel Gemüsebrühe

  • 100ml Wasser

  • Salz

  • Pfeffer

  • Cayennepfeffer

  • ½ Teelöffel Sesam


Und so geht´s!


1. Mango in groben Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Sesam, Gemüsebrühe, Apfelessig, Zitronensaft und Orangensaft in den Mixer geben und auf höchster Stufe 1 Minuten mixen.

Kleiner Tipp:

Ob Mixer, Smoothie-Maker oder Thermomix – alle Varianten kommen hier zum Einsatz!

2. Nachdem alle Zutaten gemixt wurden, gib das Traubenkernöl und das Sesamöl hinzu. Das Öl wird als letzter Bestandteil hinzugefügt und gemixt, damit die Wasseranteile und das Öl optimal emulgieren (vermischen).

3. Richte Deinen Salatteller beliebig mit allen Lieblingszutaten an und geben dein „Mango Dressing Booster“ über den Salat.

4. Gut gekühlt hält sich das Dressing 7 Tage in Deinem Kühlschrank.





Good to know:


Getrocknete Mango ist noch gesünder!

Bei getrockneter Mango steigen der Anteil an ß-Carotin und der Ballaststoffgehalt. Aber Achtung: Auch der Zuckergehalt steigt beachtlich!


Unreife Mangos

Die meisten Mangos kaufst du unreif. Aber keine Panik! Zuhause kannst du die Mango weiter reifen lassen. Wenn du die Mangos zusammen mit Äpfeln in eine Schale legst, wird durch das gasförmige Ethylen der Äpfel der Reifeprozess der Mango beschleunigt.

Mangos der Liebe

In Indien steht die Mango für Liebe und Freundschaft. Viele Inder bringen sich deshalb als Zeichen der Freundschaft eine Kiste Mangos als Gastgeschenke mit.


In diesem Sinne – Mangos für alle!


Euer Hanno

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen