Suche
  • Hanno

Last Minute Silvester Bowle - lasst es krachen


Ihr wollt neben Sekt, Punsch & Feuerzangenbowle mal was anderes?


Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist die Bowle ein Knaller zu jeder Jahreszeit. Warum dann nicht auch einfach mal zu Silvester ?


Ich empfehle eine kalte, fruchtige Silvesterbowle, die ihr bis heute Abend noch entspannt ansetzen könnt.


Was Ihr für 6 Tassen braucht?


2 x Beutel roter Früchtetee

1 x große Zimtstange

50 g Zucker

1 x Orange

1/2 x Zitrone

4 x Kumquats

18 x Cranberries (frisch oder TK)

125 ml frische O-Saft

Zitronensaft einer 1/2 Zitrone

750 ml Rotwein (z.B. Spätburgunder, Dornfelder)

2,5 EL Weinbrand

2,5 EL Cointreau

500 ml Sprudelwasser


Wie geht‘s genau?


Orange, Kumquats & Zitrone waschen & inklusive Schale in kleine Stücke schneiden.


Danach brüht Ihr euren roten Früchtetee, den Zucker & die Zimtstange mit 400 ml kochendem Wasser auf & lasst ihn 5 Min. ziehen - danach Euren Teebeutel rausnehmen.

Die geschnittenen Früchte mit dem Tee, der Zimtstange, dem Orangensaft, dem Zitronensaft & dem Rotwein in ein großes Gefäß geben & ca. 4 Stunden kalt stellen.


Eurer Bowle verleiht Ihr vor dem Servieren mit Weinbrand und etwas Orangenlikör den letzten Kick. Zu guter Letzt gießt alles mit Mineralwasser auf & genießt Eure Silvesterbowle mit Freunden.






3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen